Datenschutzerklärung gemäß § 13 Abs. 1 TMG sowie Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen und über Ihren Besuch auf unserer Website. Datenschutz und Datensicherheit sind uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

1. Verantwortlicher und Geltungsbereich

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

EderA’n Soul GmbH
Am Kaltenborn 1
61462 Königstein im Taunus
E-Mail: info@ederansoul.com

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der EderA’n Soul GmbH, welches unter der Domain www.ederansoul.com (im Folgenden „unsere Website“) abrufbar ist.

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten, Art und Zweck von deren Verwendung sowie Speicherdauer

(a) Kontaktformular      

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden neben den von Ihnen in das Kontaktfeld eingegebenen Inhalten standardmäßig die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

Ihre E-Mail – Adresse
Ihr Vor- und Nachname.

Die Angabe Ihrer E-Mail–Adresse dient dabei dem Zweck, Ihre Anfrage zuzuordnen und Ihnen antworten zu können. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Nähere Angaben zu Ihrer Firma und deren Anschrift sowie zu Ihrer telefonischen Erreichbarkeit sind freiwillig und zur Präzisierung Ihrer Anfrage über die entsprechenden Felder möglich.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung besteht in Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Bereitstellung einer Möglichkeit zur Kommunikation mit Ihnen liegt in unserem berechtigten Interesse, Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme mit uns zur Verfügung zu stellen. Sobald Ihre Anfrage erledigt ist, werden die über das Kontaktformular verarbeiteten personenbezogenen Daten gelöscht. Eine weitergehende Speicherung erfolgt nur, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Sie in ein Vertragsverhältnis mit uns eintreten oder ein solches unterhalten.

(b) Kontaktaufnahme per E-Mail

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, ohne Verwendung des Kontaktformulars mit uns in Kontakt zu treten, in dem Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an unsere E-Mail-Adresse senden. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden neben den von Ihnen in der E-Mail angegebenen Inhalten die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

Ihre E-Mail – Adresse
Ihr Vor- und Nachname.

Die Angabe Ihrer E-Mail–Adresse dient dem Zweck, Ihre Anfrage zuzuordnen und Ihnen antworten zu können. Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung besteht in Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sobald Ihre Anfrage erledigt ist, werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten gelöscht. Eine weitergehende Speicherung erfolgt nur, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Sie in ein Vertragsverhältnis mit uns eintreten oder ein solches unterhalten.

(c) Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird auf unserem Webserver temporär ein Protokolldatensatz (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Dieser besteht aus:

 

–  der Seite, von der aus die Seite angefordert wurde (sog. Referrer-URL)

–  dem Name und URL der angeforderten Seite

–  dem Datum und der Uhrzeit des Aufrufs

–  der Beschreibung des Typs, Sprache und Version des verwendeten Webbrowsers

–  der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist

–  der übertragenen Datenmenge

–  dem Betriebssystem

–  der Meldung, ob der Aufruf erfolgreich war (Zugriffsstatus/Http-Statuscode)

–  der GMT-Zeitzonendifferenz

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website sowie Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

(d) Cookies

Wir setzten auf unserer Webseite einzelne Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort vorübergehend abgelegt werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Auf unserer Webseite werden Session-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und ist es uns möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen. Diese Cookies werden aus technischen Gründen benötigt, damit Sie unsere Webseite besuchen und von uns angebotene Funktionen nutzen können.

Cookies zu Werbezwecken oder durch Dritte eingebundene Cookies werden auf unseren Seiten nicht eingesetzt. Auf unserer Website setzen wir zudem keine Tools zum Tracking unserer Besucher oder zur Analyse des Nutzerverhaltens ein.

Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke und der Notwendigkeit der Session-Cookies zur Bereitstellung unseres Online-Angebots liegt die Verarbeitung im berechtigten Interesse und stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  1. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den oben aufgeführten Zwecken findet nicht statt und nur dann, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  1. Ihre Rechte („Betroffenenrechte“)

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener aus einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

6. Stand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.ederansoul.com von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.